Schornsteinfegermeister

Johannes Töx

Gebäudeenergieberater  (HWK)
SHK Service-Techniker
Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit

 


Banner - Johannes Töx





Energienews


14.07.2015

Kompetenzstellen für Energieeffizienz in BW ausgeschrieben

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat eine Ausschreibung zur Teilnahme am Netzwerk regionaler Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) veröffentlicht.

Das auf sieben Jahre angelegte Programm hat ein Volumen von insgesamt 24 Millionen Euro. Mit dem neuen Programm soll in jeder der zwölf Verbandsregionen im Land eine Kompetenzstelle Energieeffizienz eingerichtet werden, die für alle dort ansässigen Unternehmen kostenlos als unabhängiger Ansprechpartner zur Verfügung steht. Ziel ist es, die in der jeweiligen Region vorhandenen Energieberatungsangebote für Unternehmen erschließen. „Vor allem kleine und mittlere Unternehmen können so für das Thema Energieeffizienz sensibilisiert und zur Umsetzung konkreter Maßnahmen motiviert werden“, sagt Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller.

Gemeinsam sollen die Kompetenzstellen das landesweite „Netzwerk Energieeffizienz“ bilden. Unterstützt werden sie hierbei von einer zentralen Koordinierungsstelle, die das Land bei der Umwelttechnik Baden-Württemberg GmbH eingerichtet hat.

Gefördert werden juristische Personen des öffentlichen und des privaten Rechts, die selbst Erfahrungen im Bereich der Energieberatung von Unternehmen mitbringen oder im Bereich Energieeffizienzmaßnahmen für Unternehmen planerisch tätig sind.

Die KEFF darf keine Beratungen durchführen. Mit dem Programm soll keine Konkurrenz zu bestehenden Energieberatungsangeboten aufgebaut werden. Vielmehr sollen die Unternehmen mit Hilfe der regionalen Kompetenzstellen die bestehenden regionalen Angebote künftig deutlich besser und zielgerichteter nutzen.

Die Bewerbung zur Teilnahme am Netzwerk regionaler Kompetenzstellen Energieeffizienz ist bis zum 7. September 2015, 12 Uhr, möglich. Weitere Informationen wie der ausführliche Teilnahmeaufruf inklusive Anlagen oder das für die Teilnahme auszufüllende Antragsformular sind im Internet unter www.efre-bw.de sowie unter www.um.baden-wuerttemberg.de eingestellt.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater